Vorgehensweise bei Krankheit

Bei Krankheit ist der Schüler verpflichtet:

  • Am ersten Tag mindestens telefonisch über das Sekretariat entschuldigt zu werden.
  • Spätestens am dritten Tag durch einen Erziehungsberechtigten schriftlich oder persönlich beim Klassenlehrer entschuldigt zu werden.
  • Liegt dann immer noch keine Entschuldigung vor, wird der fehlende Tag/werden die fehlenden Tage als nichtentschuldigt im Tagebuch eingetragen. Sollten an diesem Tag/an diesen Tagen Noten oder Arbeiten geschrieben worden sein, werden diese mit der Note 6 bewertet.

Bei ansteckenden Krankheiten muss die Schulleitung sofort benachrichtigt werden.

Einen Entschuldigungsvordruck finden Sie im Downloadbereich - Klick.