Gewichtung / Leistungsfeststellung Klasse 10

DeutschEnglischMatheNWAT/MuM/Fsonstige Fächer
Jahresleistung 50%

Jahresleistung 50%

Jahresleistung 50%

Jahresleistung 66% (2/3)


Jahresleistung 66% (2/3)


EWG, G, Rel/Eth, Mus/BK, Sport
Jahresleistung 100%



schriftliche Prüfung 50%

Eurokom 25%schriftliche Prüfung 50%

schriftliche Prüfung 12.5-25%fachinterne Überprüfung 33% (1/3)

fachinterne Überprüfung 33% (1/3)

auf Wunsch: mündliche Prüfung (12.5-25%)
fächerübergreifende Kompetenzprüfung 100%

 

Wird im Fach Deutsch oder Mathematik die mündliche Prüfung angetreten, wird sie mit 25% in die Endnote eingerechnet. Der Anteil der schriftlichen Prüfung verringert sich dementsprechend.

Beispiel: Mündliche Prüfung im Fach Deutsch
50% Jahresleistung + 25% schriftliche Prüfung + 25% mündliche Prüfung

Wird im Fach Englisch die mündliche Prüfung angetreten, wird sie zusammen mit der Abschlussarbeit als 25% in die Endnote eingerechnet. Die schriftliche und mündliche Prüfung betragen dann jeweils 12.5% der Endnote.

Die Endnote im Fächerverbund NWA und in Technik, Französisch oder Mensch und Umwelt errechnet sich aus der Jahresleistung und der fachinternen Überprüfung im Verhältnis 2:1.

Mündliche Prüfung

Nach der Auswertung und Korrektur der Abschlussarbeiten erhält jeder Schüler ein Formblatt, über seinen derzeitigen Leistungsstand. Hier ist genau vermerkt, welche Note er in einer mündlichen Prüfung benötigt, um die bessere Note zu erhalten.

Der Schüler entscheidet dann selbst, an welcher mündlichen Prüfung er teilnehmen möchte. Er läßt dieses Formblatt dann von seinen Eltern unterschreiben und gibt es dem Klassenlehrer zurück.