Neue Realschule

Bildungsplanreform 2016 und Weiterentwicklung der Realschulen


Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

mit der Bildungsplanreform 2016 und einem neuen Konzept steht der Realschule zu Beginn des Schuljahres 2016-2017 eine Weiterentwicklung bevor. Betroffen von der Einführung im Schuljahr 2016-2017 sind die Klassenstufen 5 und 6.

Mit den vorliegenden Informationen möchten wir Ihnen eine erste Orientierung über die anstehenden Veränderungen bieten.

Zukünftig werden individualisierte Lernformen gestärkt, um den unterschiedlichen Begabungen, Fähigkeiten und Entwicklungen der Schülerinnen und Schülern noch stärker gerecht zu werden.

Die Realschule vermittelt dabei weiterhin vorrangig eine erweiterte allgemeine Bildung.

Ziel unserer Schule ist es, die Schülerinnen und Schüler zum Realschulabschluss zu führen. Dieser bildet eine hervorragende Basis für den Besuch einer weiterführenden Schule, wie dem beruflichen Gymnasium oder den erfolgreichen Start in das Berufsleben.

Neben der mittleren Niveaustufe (Realschulabschluss) wird zukünftig auch ein grundlegendes Niveau angeboten. Dieses führt nach der Klassenstufe 9 zum Hauptschulabschluss. Erstmals werden die Realschulen im Schuljahr 2019-2020 die Hauptschulabschlussprüfung anbieten.

Um Sie ausführlich über die Veränderungen zum Schuljahr 2016-2017 zu informieren, findet im zweiten Schulhalbjahr eine Informationsveranstaltung statt. Hierzu werden Sie zeitnah schriftlich eingeladen.

Weitere Informationen sind als Download oder Verlinkung verfügbar und werden aktualisiert.

Mit freundlichen Grüßen,

Andreas Schreiner
Realschulrektor