Schulsozialarbeit

Sven Muenster
Frau Schwarz
Sven Münster Ulrike Schwarz
Jugend – und Heimerzieher Diplom Sozialpädagogin
Systemischer Berater (SG) Systemische Beraterin (SG)
Elterncoach Systemische Kinder – und Jugendtherapeutin (SG)
s.muenster(at)tamm.org u.schwarz(at)tamm.org
07141/ 68895-102 07141/ 68895-102

  

"Schulsozialarbeit gilt heute als Qualitätsmerkmal für eine gute Schule und als wertvolle Ergänzung zu deren Bildungs- und Erziehungsauftrag"
KVJS Leitfaden

Schulsozialarbeit ist ein Handlungsfeld der Jugendhilfe und versteht sich als eigenständiges Angebot von Sozialarbeit im Kontext Schule.
Wir bieten Eltern, Lehrern und Schülern einen niederschwelligen Zugang zu Unterstützungs- und Hilfemöglichkeiten und begleiten gegebenenfalls den Weg dorthin.
Auch nehmen wir am schulischen Alltag teil, haben ein offenes Ohr für die Sorgen der SchülerInnen und helfen mit, das Schulklima zu gestalten. Dabei gilt unser Augenmerk vor Allem dem sozialen Miteinander.
Zu unseren Angeboten gehören:

  • Beratung von Schülern, Eltern und Lehrern
  • Erst- und Kontaktgespräche
  • Beratungen bei Schwierigkeiten im familiären Umfeld, bei Konflikten mit Freunden bei erschütternden Erlebnissen etc.
  • Schwierigkeiten in der Klassengemeinschaft, Ausgrenzung, Mobbing, Gewalt etc.
  • Krisengespräche
  • Vermittlung zu sozialen Diensten z.B. Erziehungs – oder Suchtberatung
  • Gruppenarbeit mit Kleingruppen und Schulklassen
  • Angebot SoLe in allen fünften Klassen
  • Klassentage für die Klassen 5 und 6
  • Auf Anfrage Klassentag mit den anderen Klassenstufen bei Bedarf
  • Mitarbeit in der Ganztagesschule
  • Öffnung der Cafeteria Montag und Dienstag 13.00 – 13.55 Uhr
  • Teilnahme am gemeinsamen Mittagessen
  • Beteiligung an der Jugendwoche

Unser Ziel ist es, die Lebenslage von Kindern, Jugendlichen und deren Familien zu verbessern. Hierfür ist zum Teil der Austausch mit Lehrkräften erforderlich.