Tuning-Projekt 2012

Das Projekt TechnikPlus ist das erste längerfristige Kooperationsprojekt der beiden Bildungspartner. Dominik Jauch, Geschäftsführer  der Firma SPINNER automation GmbH in Markgröningen und  Axel Steinbach, Techniklehrer an der Realschule Tamm, arbeiten eng zusammen, wenn es darum geht Technik greifbar und erlebbar zu machen.

Für die Dauer eines Schuljahres bekommen bis zu 12 interessierte Schüler der Klassen 7 bis 10 Zusatzunterricht, der abwechselnd im Unternehmen in Markgröningen und in der Realschule stattfindet.

Die Jugendlichen entwickeln und bauen einen „Analog-Lichtfolger“, ein kleines Gefährt, das einem Lichtstrahl folgen kann. Von der Herstellung des Chassis bis zur elektronischen Steuerung sind sie gefordert, wobei die älteren Schüler bestimmte Aufgaben für die Jüngeren mit übernehmen und umgekehrt.
Spielerisch erforscht der Nachwuchs dabei innovative Technologien.

Aus:  SPINNER automation – Rückblick 2011 FirmenHighlights 03/2011 bis 03/2012

Im Menü rechts finden Sie die einzelnen Arbeitsschrittschritte vom Ausgangsprodukt zum Endprodukt dokumentiert.