Schulleben

 header-image-useite.jpg

Sie möchten Ihr Kind im Ganztag anmelden?

Schule bedeutet mehr als nur Unterricht und Lernen. Unsere Schülerinnen und Schüler sollen sich auch außerhalb des Unterrichts in der Schule wohlfühlen und in kleinen Gruppen ihren Neigungen nachgehen können. Zum einen werden so die Möglichkeiten aktiver Freizeitgestaltung aufgezeigt und neue Freundschaften geschlossen, zum anderen wird eine große Identifikation mit der Schule erreicht, was sich positiv auf die Leistungsbereitschaft auswirkt.
In erster Linie soll die Teilnahme am offenen Ganztag unseren Schülerinnen und Schülern, aber auch unseren Jugendbegleitern, Spaß machen!

Die Anmeldung erfolgt aus organisatorischen Gründen im Mai des vorhergehenden Schuljahres. Falls noch Plätze frei sind, kann die Anmeldung auch noch im laufenden Schuljahr erfolgen.
Die Anmeldung für den Ganztag erfolgt in der Regel für ein ganzes Schuljahr. Nur in begründeten Ausnahmefällen, wie zum Beispiel Wegzug oder Schulwechsel, ist eine Abmeldung im Laufe des Schuljahres möglich.
Der Ganztag ist eine schulische Veranstaltung, sodass nach der Anmeldung die regelmäßige Teilnahme verpflichtend ist.
Bei Verhinderung am Nachmittag ist eine schriftliche Abmeldung durch die Eltern nötig. Bei Krankheit genügt die morgendliche Meldung im Schulbüro.
Sollte eine Schülerin oder ein Schüler durch wiederholtes Fehlverhalten (z.B. massives Stören) in den erweiterten Lernzeiten oder AGs auffallen und wird dieses Verhalten trotz pädagogischer Maßnahmen nicht eingestellt, so ist auch ein Ausschluss aus dem Ganztagsbereich während des Schuljahres möglich.