Elternseminar

Stadt Land Schule1
Stadt Land Schule2

Am Donnerstag, den 18.10.18 haben wir alle Eltern der Realschule Tamm zu einem Elternseminar Clever lernen von „Stadt Land Schule e.V.“ eingeladen. Zu Beginn des Abends wurden Mappen ausgeteilt, da auch die Eltern aktiv teilnehmen sollten. Das beiliegende Arbeitsheft hatte eine rote und eine grüne Seite. So konnten wir Fragen beantworten, die uns gestellt wurden.
Die Seminarleiterin Frau Öpen stellte uns z.B. folgende Frage: Wenn man alle Nerven aus unserem Gehirn aneinanderreiht, kann man dann damit 144-mal die Erde umwickeln?  Ja, lautet die richtige Antwort. Hätten Sie es gewußt?

Unter Zeitdruck durften wir auch in einem abgedruckten Text den Buchstaben E zählen. Leichte Aufgabe könnte man meinen, wenn da nicht Frau Öpen wäre. Plötzlich lief laute Heavy Metall Musik, Frau Öpen fing an, die anwesenden Eltern laut zu zählen, dann kam noch Baustellenlärm dazu und der Höhepunkt war die tickende Uhr, die uns Eltern signalisierte, dass wirklich Zeitdruck herrscht.

Frau Öpen hat uns viele Tipps gegeben, wie man zum Beispiel den sogenannten „Aufschiebern“ oder „Null Bock“ Kindern Motivation zum Lernen geben kann. Die Pomodoro Technik haben wir kennengelernt, eine Mindmap musste von uns erstellt werden, aber auch der gute alte Karteikasten und das Aufschreiben einer To-Do-Liste kann einem Kind helfen.

Wir hoffen, dass alle anwesenden Eltern clever gelernt haben an diesem Abend und jeder etwas für sich und sein Kind mitnehmen konnte. Wir bedanken uns bei Ihnen, liebe Eltern, für Ihr aktives Mitmachen und für die Spenden am Ende der Veranstaltung.

Bei Herrn Schreiner möchten wir uns für die netten Begrüßungsworte und die Unterstützung bei der Organisation bedanken. Herzlichen Dank sagen wir auch Frau Rektorin Speck dafür, dass die Veranstaltung im Musiksaal der Grundschule stattfinden konnte.

Spendenmöglichkeit

Liebe Eltern der Tammer Realschüler,

wir sind stolz Ihnen mitteilen zu können, dass wir ab sofort geschäfts- und somit auch handlungsfähig sind. Die Eintragung beim Registergericht, die Anerkennung auf Gemeinnützigkeit beim Finanzamt und die Eröffnung eines Bankkontos haben einige Zeit in Anspruch genommen, aber es ist alles erfolgreich abgeschlossen.

Der Förderverein Realschule Tamm e.V. ist somit in der Lage Spenden anzunehmen und eine Spendenquittung auszustellen.
Wir würden uns über zahlreiche Mitglieder freuen. Gerne dürfen Sie uns auch eine einmalige Spende auf das Konto bei der VR Bank Tamm zukommen lassen:

IBAN DE97 6046 2808 0684 2620 29
GENODES1AMT

Wenn Sie Fragen zum Förderverein haben, dann schicken Sie uns doch einfach eine E-Mail an foerderein@realschule-tamm.de

Liebe Grüße senden Ihnen
Nicole Schreiber, Bernd Huthöfer, Alexandra Ludwig und Sandra Bruch


Termine zum Vormerken:
- 22.Juli 2018 Kuchenverkauf auf dem Fleckenfescht in Kooperation mit dem Förderverein
  Gustav-Sieber-Schule Tamm e.V.
- 26. Januar 2019 Flohmarkt in der Kelter 

Förderverein - aktuell

Vorstand

Gründungsversammlung

Am 20.02.2018 hat die Initiativgruppe „Förderverein Realschule“ zur Gründungsversammlung eingeladen. Die Versammlungsleiterin Maya Stockmeier führte souverän durch den Abend.

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass der „Förderverein Realschule Tamm“ am 20.02.2018 gegründet wurde. Die Registereintragung beim Vereinsgericht wird erfolgen.

Die Vorstandsmitglieder sind: 1. Vorsitzende Nicole Schreiber, 2. Vorsitzender Bernd Huthöfer, Kassiererin Alexandra Ludwig und Schriftführerin Sandra Bruch.

Nun heißt es Mitglied werden, denn nur durch viele kreative Menschen können wir die Unterstützung der Schüler in pädagogischer und kultureller Art leisten.

Die Vorstandschaft bedankt sich bei allen Anwesenden für Ihr Engagement. Unser größter Dank geht an die Schulleitung, Herr Schreiner und Frau Sutterer, für die Hilfe vorab, die Idee in die Tat umzusetzen.

Des Weiteren bedanken wir uns bei Herrn BM Bernhard, der ebenfalls bei der Gründungsversammlung anwesend war, für die vielen Tipps und Anregungen für die zukünftige Arbeit.

Das Protokoll zur Gründungsversammlung finden Sie - hier